Liebe Wölflinge, Jupfis, Pfadis und Rover,

liebe Eltern,

 

nach einer zwischenzeitlichen Phase mit Präsenzgruppenstunden im Bischof-Dirichs-Heim oder im Pavillon hinter der Mike-Schillings-Halle, mussten wir Anfang November wieder auf digitale Gruppenstunden umschwenken. Alle Gruppen haben in der Zeit zwischen Juni und Oktober 2020 sich real begegnen und Lager und Fahrten unternehmen können. Nach unserem Eindruck haben die Kinder und Jugendlichen das sehr genossen, denn wir wissen, dass Lager und Fahrt die Essenz des Pfadfinderseins sind und digitale Gruppenstunden das nicht ersetzen können.

 

Aber wir können derzeit noch nicht abschätzen, wann Präsenzgruppenstunden, Lager und Fahrten wieder möglich sein werden. Sicherlich wird es erst 2021 wieder möglich sein, vielleicht sogar erst wieder nach den Osterferien. Deshalb ist es uns wichtig, miteinander in Kontakt zu bleiben, auch wenn dies derzeit nur mit digitalen Gruppenstunden möglich ist. Spielt schöne Spiele, überlegt euch tolle Projekte, habt Spaß miteinander!

 

Im Frühsommer 2020 haben wir gezeigt, dass wir auch kurzfristig wieder zu Präsenzgruppenstunden wechseln können. Sobald sich die Möglichkeit dafür eröffnet, werden wir es auch wieder tun. Unsere Konzepte haben da funktioniert und werden es auch wieder tun.

 

Leider mussten wir auch die zweite Stammesversammlung diesen Jahres absagen und vor allem auch den zweiten Versuch des Liederwochenendes auf Burg Balduinstein. Beides werden wir 2021 nachholen, wobei wir für das Liederwochenende jetzt noch keinen Termin festlegen wollen.

Aber bei zwei Veranstaltungen spekulieren wir darauf, dass wir sie durchführen können und geben bekannt:

Stammesversammlung: Sonntag, 28. März 2021, 15.00 Uhr und

Stammeslager: 12.-16. Mai 2021

Und vielleicht sehen wir uns dieses Jahr noch einmal beim virtuellen „Warten auf´s Christkind“: Lasst euch überraschen!

 

Wir freuen uns auf Euch!

Gut Pfad

Die Leiterrunde